Donnerstag , 20. Februar 2020
TUI Tours Reisen - Intensive Irland-Erlebnisse
Bild: TUI AG

TUI Tours Reisen – Intensive Irland-Erlebnisse

TUI Tours Reisen – Intensive Irland-Erlebnisse

Die 200 Meter hohen Cliffs of Moher dürfen Reisende bei einer Bootstour vom Wasser aus bestaunen

TUI Tours Reisen – Intensive Irland-Erlebnisse :

  • Zwei Busreisen mit authentischen Erlebnissen
  • „TUI Tours: Abenteuer Westküste“ inklusive Aran Insel-Ausflug
  • „TUI Tours: Irland intensiv“: Bootstour bei den Cliffs of Moher

Eine Rundreise durch Irland kann einem zweierlei Dinge bieten: Die Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss und besondere, authentische Erlebnisse, die diesen Trip unvergesslich machen. Auf den extra designten TUI Tours Busreisen von TUI Rundreisen erleben Urlauber beides, wenn sie beispielsweise vom Meer die Cliffs of Moher hinaufblicken oder einer Hütehundevorführung beiwohnen.

Die lieblich-schroffe Westküste, das pulsierende Dublin und das Geheimnis des Whiskeys – es gibt eine Reihe von Dingen, die man in Irland gesehen haben muss. Das hat TUI Rundreisen natürlich auch bei seinen exklusiven TUI Tours Busreisen bedacht. Aber warum Irlandurlaubern nicht ein bisschen mehr bieten? Zum Beispiel eine Hütehundevorführung auf einer echten „Working-Farm“. Denn die rund acht Millionen Schafe, die auf der Insel leben, müssen auch zusammengehalten werden. Auf Pfiff vollführen die Hütehunde dabei wahre Meisterleistungen und bewegen die Herde genau in die vom Schäfer gewünschte Richtung. Neben Informationen zu den unterschiedlichen Schafrassen erfahren die Gäste alles über die jahrelange Ausbildung der Tiere, die überhaupt erst ein erfolgreiches Zusammenspiel ermöglicht. Aber nicht nur Schafe, sondern auch Whiskey-Destillen gibt es an jeder Ecke. Zu den bekanntesten zählt ohne Zweifel die Jameson Distillery in der Nähe von Cork. Weltweit werden mehrere Millionen Liter dieses Blended Whiskeys pro Jahr verkauft. In der Connacht Whiskey Distillery am Wild Atlantic Way wird hingegen vor allem auf Single Malt gesetzt. Bei einer privaten Führung kann man hier das Geheimnis vom „Wasser des Lebens“, so die Übersetzung von Whiskey, entdecken.

Auf der Busreise „TUI Tours: Abenteuer Westküste“ kann man genau dies erleben. Sie ist aber nur eine von zwei Besonderheiten. Denn die neuntägige Tour führt auch auf die Aran Insel Inisheer. Hier scheint die Zeit ein wenig stillzustehen. Mit einem Traktor geht es einmal um die Insel. Neben dem Schiffswrack Plassey und der Burgruine der O’Brians, ist die Aussicht auf die elf Kilometer entfernten Cliffs of Moher ein echtes Highlight. Ein Stopp bringt die Urlauber

auch nach Achill Island, wo man entweder aufs Rad steigt oder eine Inselrundfahrt mit Reiseleitung macht. Aufenthalte in Dublin, Galway und eine Hütehundevorführung runden die Reise entlang der Westküste auf dem Wild Atlantic Way ab. Kosten pro Person ab 1.199 Euro.

Wer die ganze Insel einmal gesehen haben möchte, sollte sich 14 Tage Zeit nehmen und die „TUI Tours: Irland intensiv“ buchen. Von Dublin aus startet man in Richtung Nordirland immer nah der Küste entlang rund um Irland. Die 200 Meter hohen Cliffs of Moher dürfen Reisende bei einer Bootstour vom Wasser aus bestaunen – ein beeindruckendes Erlebnis. Bei dieser Tour sind auch eine Hütehundvorführung sowie der Besuch der Jameson Distillery inklusive. Auf der Busreise, die pro Person ab 1.699 Euro gebucht werden kann, warten aber noch viele weitere Highlights für die angehenden Irland-Experten.

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es in den aktuellen TUI Rundreisen-Katalogen, in allen TUI-Reisebüros sowie unter www.tui-rundreisen.de.

Auch mal checken

Andalusien mit Travel for Food inkl. Flug ab 222,- Euro
Bild: DER Touristik

Andalusien mit Travel for Food inkl. Flug ab 222,- Euro

Andalusien mit Travel for Food inkl. Flug ab 222,- Euro Der Flamenco stellt den wahren Ausdruck der …

Zur Werkzeugleiste springen